- Werbung -

Neuer serbischer Patriarch wird am 18. Februar 2021 gewählt

0
Belgrad, 26.12.20 (poi) Die Wahl des neuen serbisch-orthodoxen Patriarchen wird am 18. Februar2021 stattfinden. Einen entsprechenden Beschluss hat der Heilige Synod des serbisch-orthodoxen Patriarchats...

Bartholomaios I.: „Es gibt einen ‚religiösen Revival‘“

0
Athen, 10.12.20 (poi) Der Ökumenische Patriarch Bartholomaios I. ist überzeugt, dass es derzeit einen „religiösen Revival“ gibt. Es gebe eine „dynamische spirituelle Bewegung“, sagte...

Orthodoxer Theologe: „Religiös“ begründete Gewalt ist Missbrauch

0
Graz, 6.11. 20 (poi) Für die orthodoxe Kirche gibt es zum Dialog der Religionen keine Alternativen. Das hat der Grazer orthodoxe Theologe em. Prof....

Schussattentat auf orthodoxen Priester in Frankreich

0
Paris, 31.10.20 (poi) In Frankreich herrscht die Befürchtung, dass das Schusswaffenattentat auf den griechisch-orthodoxen Priester Nicolas Kakavelakis in Lyon einen islamistischen Hintergrund hat. Der...

Trauer um den serbisch-orthodoxen Metropoliten von Montenegro

0
Podgorica, 30.10.20 (poi)  Die serbisch-orthodoxe Kirche trauert um Metropolit Amfilohije (Radovic), das Oberhaupt der Kirche in Montenegro. Der 82-jährige Metropolit starb am Freitagmorgen im...

Akademische Freiheit in Gefahr

0
10.09.2020 (NÖK) Mit der Sanktionierung von Dr. Vukašin Milićević, einem Priester und Assistenzprofessor an der Orthodoxen Theologischen Fakultät der Universität Belgrad, durch den serbischen...

Große Marienprozession in der syrischen Stadt Sednaya

0
Damaskus, 10.09.20 (poi)  Tausende Gläubige beteiligten sich am 7. September (dem Vorabend des Festes Maria Geburt nach Gregorianischem Kalender) an der großen Marienprozession in...

Belarus: Kirchen rufen zu Ende der Gewalt auf

0
20.08.2020 (NÖK) Angesichts der anhaltenden Massenproteste in Belarus hat der Hl. Synod der Weißrussischen Orthodoxen Kirche (WOK) am 15. August in einem Statement zu...

Ökumenischer Patriarch „zutiefst verletzt“

0
Konstantinopel-Moskau, 24.08.20 (poi) Der Ökumenische Patriarch Bartholomaios I. ist tief betrübt über die am vergangenen Freitag offiziell gewordene Umwandlung der bisher als Museum geltenden...

Auseinandersetzung um Hagia Sophia geht weiter

0
Konstantinopel, 30.08.20 (poi) Die Auseinandersetzung um die Hagia Sophia geht weiter. Zuletzt stand die russische Botschaft im Mittelpunkt des Interesses. Botschafter Aleksij Jerchow sagte...

BELIEBT

Translate »