Französischer Senat prüft Anerkennung der Republik Artsach

15 französische Bürgermeister setzten diesen Schritt am Mittwoch und forderten die Regierung in Paris und die internationale Gemeinschaft auf, die Unabhängigkeit der durch den jüngsten Krieg schwer getroffenen Region umgehend anzuerkennen

0
65
Foto: © Furfur (Quelle: Wikimedia; Lizenz: Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International)

Paris, 19.11.20 (poi) Der französische Senator Bruno Retailleau hat mitgeteilt, dass der Senat in Paris am 25. November eine Resolution prüfen werde, in der vorgeschlagen wird, dass Frankreich die Republik Artsach (Berg-Karabach) anerkennt. Der Antrag wurde von den Vorsitzenden der fünf größten Fraktionen des Senats unterzeichnet. Senator Retailleau ist durch sein konsequentes Eintreten für die Christen im Nahen Osten bekannt. Am Mittwoch, 18. November, haben 15 französische Bürgermeister eine gemeinsame Erklärung abgegeben und Artsach anerkannt. Sie forderten die französische Regierung und die internationale Gemeinschaft auf, die Unabhängigkeit der durch den jüngsten Krieg schwer getroffenen kleinen armenisch besiedelten Region umgehend anzuerkennen.