Neueste Beiträge

Schreckensnachrichten aus Äthiopien

0
Addis Abeba, 12.01.21 (poi) Dramatische Wendung in den nach wie vor andauernden Auseinandersetzungen zwischen der äthiopischen Bundesarmee (ENDF) und den Einheiten der „Tigran Peoples...

Halki: „Wir beten jeden Tag für die Wiedereröffnung der Hochschule“

0
Konstantinopel, 12.01.21 (poi) „Wir beten jeden Tag für die Wiedereröffnung des Priesterseminars und der Theologischen Hochschule auf Halki“: Dies betonte der Abt des Dreifaltigkeitsklosters...

1.400 Jahre alte marianische Inschrift in der Wüste Negev

0
Jerusalem, 12.01.21 (poi) In Israel wurde in der Wüste Negev eine 1.400 Jahre alte marianische Inschrift entdeckt, wie die Zeitung „Ha aretz“ berichtet. Die...

Trauer um den Minsker emeritierten Metropoliten Filaret (Wachromejew)

0
Minsk, 12.1.21 (poi) Große Trauer in Belarus, aber auch in Österreich über den Heimgang des am Dienstag in Folge einer Covid-19-Infektion 85-jährig verstorbenen emeritierten...

Tawadros II.: „Wir Kopten sind keine Minderheit“

0
Kairo, 08.01.2021 (poi) Der koptisch-orthodoxe Papst-Patriarch Tawadros II. hat die Beschreibung des koptischen Bevölkerungsanteils in Ägypten als „Minderheit“ zurückgewiesen. Der Patriarch hat damit laut...

Appelle des maronitischen Patriarchen an die Politiker, die Privatspitäler und die Banken

0
Beirut, 08.01.21 (poi) Drei Appelle an die Politiker, die privaten Gesundheitseinrichtungen und an die Banken des Libanons hat der maronitische Kardinal-Patriarch, Mar Bechara Boutros...

Moskauer Patriarch sendet Signal nach Konstantinopel

0
Moskau, 08.01.21 (poi) Die Äußerungen des Moskauer Patriarchen Kyrill I. in einem TV-Interview mit dem ersten Kanal des russischen Fernsehens am orthodoxen Weihnachtsfest haben...

Christen im Nahen Osten werden als „Sündenböcke“ und „Gefahr“ hingestellt

0
Paris-Konstantinopel, 07.01.21 (poi) Das Problem der Christen in der Türkei – aber darüber hinaus im ganzen Nahen Osten – sei nicht der religiöse Unterschied...

„Konstantinopel hat das Schisma in der Ukraine vertieft“

0
Belgrad, 05.01.21 (poi)  Statt das ukrainische kirchliche Schisma zu heilen, habe das Eingreifen des Patriarchats von Konstantinopel in der Ukraine das Schisma vertieft und...

Montenegro: Umstrittenes Religionsgesetz wird abgeändert

0
23.12.2020 (NÖK) Ein Jahr nach der Verabschiedung des umstrittenen montenegrinischen Religionsgesetzes zeichnet sich eine Revision in zentralen Punkten ab. Die neue Regierung unter Ministerpräsident...