Pfarrer Matei (Sögel) wird durch den Metropoliten Serafim zum Dekan für Norddeutschland ernannt

0
39
Foto: © Bischöfliche Pressestelle Hildesheim (bph) (Quelle: Wikimedia)

Sögel/Emsland: mit 100 Gläubigen hat die rumänische orthodoxe Kirchengemeinde Papenburg-Sögel am Samstag, den 3.11.2018 einen Gottesdienst mit dem Metropoliten Serafim Joantă samt allen rumänisch-orthodoxen Geistlichen in Norddeutschland gefeiert. Anschließend hat der Metropolit den Pfarrer Marius-Gabriel Matei zum Dekan des Rumänischen Orthodoxen Dekanat für Norddeutschland ernannt.

Metropolit Serafim zusammen mit Frau Oberbürgermeisterin Irmgard Welling und rumänische Geistliche aus Norddeutschland besuchten den Ort wo, mithilfe der Stadt Sögel, eine rumänische Holzkirche erbaut wird.
Am Abend, zum Gottesdienst in der katholischen Pfarrkirche „St. Jakobus” feierten zusammen mit dem Metropolit 9 weitere Priester und ein Diakon bei. Im Anschluss konnten die Gläubigen die Krankensalbung empfangen. Der Metropolit hat in seiner Predigt Frau Oberbürgermeisterin Irmgard Welling und Herrn Samtgemeindebürgermeister Günter Wigbers (Samtgemeinde Sögel) für ihre Unterstützung gedankt. Mit dieser Gelegenheit hat der Metropolit den Pfarrer Marius Gabriel Matei zum Dekan ernannt, der dadurch nun fest für Sögel zuständig ist und gleichzeitig die Verantwortung für die Region Norddeutschland mitträgt.

*

Rumänische orthodoxe Christen gibt es bereits seit dem 19. Jahrhundert in Deutschland. Die Wende von 1989 machte es möglich, dass über Arbeitsmigration immer mehr Rumäninnen und Rumänen nach Deutschland kamen. Die Rumänische Orthodoxe Kirche reagierte 1993 darauf, indem sie auf Wunsch der Gläubigen die Rumänische Orthodoxe Metropolie für Deutschland, Zentral- und Nordeuropa mit Sitz in Nürnberg einrichtete und den damals jungen Weihbischof des Erzbistums von Sibiu (Hermannstadt), Serafim Joantă, zum Metropoliten bestellte. Seit 2006 gilt die orthodoxe Kirche als staatlich anerkannte Religionsgemeinschaft und steht rechtlich und protokollarisch auf gleicher Augenhöhe mit der römisch-katholischen Kirche und der Evangelischen Kirche in Deutschland.
Mittlerweile gibt es mehr als 100 rumänische orthodoxe Gemeinden in Deutschland, dazu noch ein paar hunderte andere orthodoxe Gemeinden (griechische, russische, serbische, bulgarische, antiochenische usw.).
Auch die orthodoxe Gemeinde in Sögel wächst stetig. Pfarrer Marius-Gabriel Matei hat in der Kirchengemeinde Papenburg – Sögel viel zu tun. Jährlich tauft er beispielsweise 60 Kinder in Sögel und Hochzeiten finden in der Regel fast an jedem Wochenende statt.