Podium: Evangelische Ostkirchen-Projekte

0
507

Dieses Podium hatte zum Ziel zu zeigen, welche hervorragende Arbeit die ELK WÜ in den vergangenen 50 Jahren für die Ostkirchen geleistet hat. Als ersten Referenten haben wir Herrn Pfr. Wagner eingeladen, der als bester Experte der Landeskirche für die Ostkirchen gilt und der uns über die Arbeit der DiMOE in der Vergangenheit erzählte. Als zweite Referentin haben wir Frau Pfr. Senta Zürn, die Nachfolgerin von Herrn Wagner, die uns über die Gegenwart und die Zukunft der DiMOE erzählt hat. Als dritte Referentin kommt Frau Pfr. Gabriella Costabel, die für die IKCG spricht, und die u. a. mit orientalischen und orthodoxen Priestern zusammenarbeitet. Schließlich haben wir Herrn Dr. Uwe Gräbe von der EMS eingeladen, der uns über seine Arbeit mit Schneller–Schulen im Libanon und in Jordanien erzählt, die christliche und muslimische Kinder und Jugendliche zusammen besuchen.