Wien: Interreligiöser Fakultätenschwerpunkt wird fortgesetzt

Katholisch-Theologische Fakultät, Evangelisch-Theologische Fakultät, Institut für Judaistik und Institut für Islamisch-Theologische Studien beleuchten im Wintersemester 2020/21 disziplinenübergreifende Perspektiven auf den interreligiösen Dialog der abrahamitischen Religionen – Kooperation mit Kardinal-König-Stiftung

0
141
Foto: © Bwag/CC-BY-SA-4.0 (Quelle: Wikimedia; Lizenz: Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International)

Wien, 02.07.20 (poi) In Kooperation mit der Kardinal-König-Stiftung setzen die Wiener Katholisch-Theologische Fakultät, die Evangelisch-Theologische Fakultät, das Institut für Judaistik und das Institut für Islamisch-Theologische Studien im Wintersemester 2020/21 einen Fakultätenschwerpunkt zum Thema des interreligiösen Dialogs fort, in dem es um disziplinenübergreifende Perspektiven auf den interreligiösen Dialog der abrahamitischen Religionen geht. Der Schwerpunkt wird auch vom Wiener universitären Forschungszentrum „Religion and Transformation in Contemporary Society“ unterstützt. Ziel ist es, aus „inter- und transdisziplinärer“ Perspektive Einblicke in Grundlagenfragen des interreligiösen Dialoges zu geben und die Möglichkeiten wie auch Grenzen des interreligiösen Dialogs auszuloten.

Der Fakultätenschwerpunkt beginnt mit einer Ringvorlesung ab Dienstag, 6. Oktober 2020 (18.30 bis 20.00 Uhr), im Hörsaal 6 (Franz König-Hörsaal) der Universität Wien. Renommierte Referentinnen und Referenten werden sich aus theologischer, religions-, sozial-, und bildungswissenschaftlicher sowie historischer Perspektive dem aktuellen Thema nähern. Auf Grund der universitären Covid 19-Regelungen wird die Teilnehmerzahl beschränkt und eine Teilnahme daher nur mit Anmeldung möglich sein. Weiters werden ein Tutorium zur Vertiefung, zehn Lehrveranstaltungen der beteiligten Kooperationspartner mit interreligiöser Schwerpunktsetzung sowie ein Begleitprogramm mit Begegnungsmöglichkeiten (veranstaltet von „Café Abraham“, einer interreligiösen Studierendeninitiative) angeboten. (Details: https://pt-ktf.univie.ac.at/studium/fakultaetenschwerpunkt-ird/).

Im Namen der beteiligten Kooperationspartner lädt Prof. Regina Polak (Institutsleitung Institut für Praktische Theologie, Fachbereich Pastoraltheologie) herzlich zu diesem gesellschaftspolitisch bedeutsamen Schwerpunkt ein (Tel.: 01/42 77/31 907).