- Werbung -
Start Orthodoxe Kirchen Griechische Orthodoxe Kirche

Griechische Orthodoxe Kirche

„Weihnachten ist ein Geschenk des Himmels“

Wien, 25.12.18 (poi) „Weihnachten ist ein Geschenk des Himmels“: Dies betonte der Wiener griechisch-orthodoxe Metropolit Arsenios (Kardamakis) in seiner diesjährigen  Weihnachtsbotschaft. Weihnachten sei ein Geschenk und ein „persönliches Geschehen“, um das Leben des Menschen...

Griechenland: Bischöfe sprechen sich gegen Reform der Klerusbesoldung aus

30. November 2018 (NÖK) Die Bischofsversammlung der Orthodoxen Kirche von Griechenland hat sich an einer Sondersitzung am 16. November gegen die von Ministerpräsident Alexis Tsipras und Erzbischof Hieronymos (Liapis) von Athen verhandelten Reformvorschläge zur...

Triest: Christen, Juden, Muslime gemeinsam gegen Aufmarsch der “CasaPound”

Triest, 20.10.18 (poi) In einem “gemeinsamen Dokument” von historischer Tragweite haben die Triestiner Religionsgemeinschaften ihre Ablehnung eines gesamtitalienischen Aufmarsches der faschistischen Bewegung “CasaPound” zum Ausdruck gebracht, der am 3. November in der Hafenstadt stattfinden...

Die orthodoxe Welt ist erschüttert über die Feuerkatastrophe von Attica

Athen-Konstantinopel, 26.07.18 (poi) Die Feuerkatastrophe von Attica hat in der orthodoxen Weltkirche und darüberhinaus in der ganzen Christenheit tiefe Betroffenheit und Mitgefühl ausgelöst. Erschüttert zeigte sich vor allem der Ökumenische Patriarch Bartholomaios I., der...

Athos-Mönche lehnen Kompromiss im Namensstreit mit Mazedonien scharf ab

Athen, 03.07.18 (poi) Die Mönche vom Berg Athos lehnen den Kompromiss im Namensstreit um die Republik Mazedonien ab. Bekanntlich hatten sich die Regierungschefs aus Athen und Skopje darauf geeinigt, dass der Staat, der international...

Griechenland: Zurückhaltung in der Namensfrage und beginnende Staat-Kirche-Debatte

29.06.2018 (NÖK) Auf den Kompromiss in der Namensfrage zwischen Griechenland und Makedonien hat die Griechische Orthodoxe Kirche ungewohnt zurückhaltend reagiert. So äußerten sich weder Erzbischof Hieronymus (Liapsis) noch die Kirchenführung zur Unterzeichnung des Vertrags...

Wien: Hommage für Rhigas Fereos, den Vordenker der griechischen Freiheit

Wien, 25.06.18 (poi) Als ein Vorbild auch für das vereinte Europa von heute hat Metropolit Arsenios (Kardamakis) den großen griechischen Aufklärer und Freiheitskämpfer Rhigas Fereos Velestinlis gewürdigt. Bei der Eröffnung einer dreitägigen Hommage für...

Griechenland: Erneuter Einsatz des Ökumenischen Patriarchen für Ökologie

15.06.2018 (NÖK) Am Weltumwelttag, dem 5. Juni, hat der Ökumenische Patriarch Bartholomaios von Konstantinopel ein internationales Symposium unter dem Titel „Toward a Greener Attica: Preserving the Planet and Protecting its People“ eröffnet. Ziel der...

Neue ökologische Initiative des Ökumenischen Patriarchen für das Umland von Athen

Athen, 07.06.18 (poi) Mehr als 200 Persönlichkeiten aus den Bereichen Theologie, Naturwissenschaft, Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Journalismus aus allen Teilen der Welt haben auf Einladung des Ökumenischen Patriarchen Bartholomaios I. an dem internationalen ökologischen Symposion...

Novi Sad: Europas Kirchen wollen Dialog vertiefen und Zeugnis für das Evangelium intensivieren

Belgrad, 07.06.18 (poi/örkö) Die Vertiefung des ökumenischen Dialogs zwischen den Kirchen und die Intensivierung des Zeugnisses für das Evangelium in Europa sieht der neugewählte Präsident der Konferenz Europäischer Kirchen (CEC), der französische reformierte Pastor...

BELIEBT