- Werbung -

Trauer um den serbisch-orthodoxen Patriarchen Irinej

0
Belgrad, 20.11.20 (poi) Die serbisch-orthodoxe Kirche und das ganze serbische Volk trauern um Patriarch Irinej, der am Freitagmorgen einer Covid-19-Infektion erlegen ist. Der serbisch-orthodoxe...

Pompeo würdigt Bartholomaios I. als führende Persönlichkeit der Weltorthodoxie

0
Konstantinopel, 17.11.20 (poi) Der US-amerikanische Außenminister Michael Pompeo hat am Dienstag bei seiner Begegnung mit Bartholomaios I. im Phanar den Ökumenischen Patriarchen als führende...

US-Außenminister Pompeo besucht den Ökumenischen Patriarchen

0
Washington-Konstantinopel, 14.11.20 (poi) Der US-amerikanische Außenminister Michael Pompeo wird bei seiner bis 23. November anberaumten Europa- und Nahost-Tour (u.a. nach Frankreich, Georgien, Israel, Qatar,...

Serbien/Montenegro: Tausende Gläubige nehmen Abschied von Metropolit Amfilohije

0
12. November 2020 (NÖK) Am 1. November ist in der montenegrinischen Hauptstadt Podgorica Metropolit Amfilohije (Radović) von Montenegro beerdigt worden. Er starb am 30....

Russland: Putin will sich international für den Schutz religiöser Gefühle einsetzen

0
12. November 2020 (NÖK) An einem Treffen mit den Vorstehern der religiösen Gemeinschaften Russlands am 4. November hat sich der russische Präsident Vladimir Putin...

Ukraine: Metropolit der Krim will Kirche nicht abreißen

0
12. November 2020 (NÖK) Die russischen Behörden auf der Krim verlangen, dass eine Kirche der Orthodoxen Kirche der Ukraine (OKU) in Jevpatorija abgerissen wird....

Produktives 3. Treffen der neuen „Pro Oriente“-Kommission für orthodox-katholischen Dialog

0
Wien, 08.11.20 (poi) Als überaus produktiv erwies sich das 3. Treffen der neuen „Pro Oriente“-Kommission für orthodox-katholischen Dialog (POSCOCD), das am 6./7. November coronabedingt...

Orthodoxer Theologe: „Religiös“ begründete Gewalt ist Missbrauch

0
Graz, 6.11. 20 (poi) Für die orthodoxe Kirche gibt es zum Dialog der Religionen keine Alternativen. Das hat der Grazer orthodoxe Theologe em. Prof....

Terror: Moskauer Patriarch kondolierte Bundeskanzler Kurz

0
Moskau, 03.11.20 (poi) Der Moskauer Patriarch Kyrill I. hat in einem Kondolenzschreiben an Bundeskanzler Sebastian Kurz  seinem tiefen Schmerz „über die Tötung und Verletzung...

Weltkirchenrat entsetzt über Wiener Nacht des Terrors

0
Genf, 03.11.20 (örkö/poi) Mit der Bitte an den „barmherzigen Gott, Gewalt und Blutvergießen zu einem Ende zu bringen“, hat der geschäftsführende Generalsekretär des Weltkirchenrates,...

BELIEBT

Translate »